BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

VERKEHRSHINWEIS - B 169, Fahrbahnerneuerung zwischen Stauchitz und Seerhausen

Stauchitz, den 28. 10. 2022

B 169, Fahrbahnerneuerung zwischen Stauchitz und Seerhausen

 

Am 1. November beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung der B 169 zwischen Stauchitz und Seerhausen auf einer Gesamtlänge von rund 2,5 Kilometern. Im Rahmen von vier Bauabschnitten soll der Asphaltoberbau erneuert werden. In diesem Jahr erfolgen die Arbeiten in einem Baubereich, der sich auf rund 530 Metern vom Ortseingang Seerhausen hinter der Einmündung zum Gartenweg in Richtung Stösitz erstreckt. Dieser Bauabschnitt soll voraussichtlich am 23. Dezember fertiggestellt werden. Die Arbeiten in den drei weiteren Bauabschnitten sollen bei bauoffenen Wetter im Frühjahr 2023 ausgeführt werden.

 

Während der Bauzeit muss die B 169 voll gesperrt werden. Die Umleitung des Verkehrs aus Richtung Döbeln erfolgt ab Salbitz über die S 30 und die S 31, sowie ab Lonnewitz auf der B 6 Richtung Seerhausen. Die Gegenrichtung wird analog umgeleitet.

 

Die Kosten für diese Baumaßnahmen belaufen sich auf rund 1,15 Millionen Euro. Sie werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

 

Zum weiteren Bauablauf werden wir rechtzeitig informieren.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und Umleitungen.

 

LANDESAMT FÜR STRASSENBAU UND VERKEHR 

 
Glasfasernetz